Fairy-Box September Review - Innocentbeauty
Beauty, Fashion & Lifestyle Blog from Hamburg
Innocentbeauty, Olija Saveliva, Blog, Personal Blog, beyourmotivation, Olijaa, Fashion, Beauty, Lifestyle,
16361
post-template-default,single,single-post,postid-16361,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.2
 

Fairy-Box September Review

05 Okt Fairy-Box September Review

Vor einigen Wochen erreichte mich überraschenderweise die September Fairy-box. Damit habe ich gar nicht gerechnet und mich umso mehr gefreut. Ich habe euch schon einmal von der Fairy-Box berichtet. HIER gelangt ihr zu dem Artikel. Kleine Zusammenfassung: Die Fairy-Box kann man abonnieren, sodass jeden Monat ein Überraschungspaket voller tierversuchsfreier Naturkosmetik auf einen wartet. Ansonsten hat man auch die Wahl eine Geschenk- oder Einzelbox zu bestellen ohne ein monatliches Abonnement abzuschließen. Oft sind die Beauty-Produkte auch komplett vegan. Außerdem hat man damit die Möglichkeit noch mehr tierversuchsfreie Marken kennen zu lernen. Das ist mir besonders wichtig, weil ich immer auf der Suche nach tierversuchsfreien Produkten bin um sie zu testen und euch davon zu berichten. Hier gelangt ihr übrigens zur Website vom Fairy-Box Team: http://fairy-box.de/ (Bei dem Fell auf dem die Fotos entstanden sind, handelt es sich um ein Fellimitat.)

IMG_7744 (1024x683)

IMG_7747 (1024x683)

Wie immer waren die Produkte in dieser schlichten, aber trotzdem schönen Box enthalten. Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit beginnt eben schon bei der Verpackung. 😉

IMG_7748 (1024x683)

IMG_7751 (1024x683)

Dank diesem kleinen Kärtchen das immer mit an der Box befestigt ist hat man einen guten Überblick, was die Produkte wert sind. Die Box kostet im Abo 19,90€ im Monat und auch diesmal lag der Gesamtwert der Produkte wieder weit über diesem Preis. Der Gesamtwert betrug diesmal 35,87€. Außerdem ist die gesamte Gestaltung sehr liebevoll gehalten, es gibt kurze Beschreibungen über die einzelnen Produkte und wertvolle Tipps.

IMG_7752 (1024x683)

IMG_7754 (1024x683)

Die Cleansing Emulision riecht nach Zitronengras und damit sehr frisch und lecker. Die Konsistenz ist cremig und deckend weiß. Es ist eine tägliche Wasch-Pflege die auch zum Abschminken geeignet ist.

IMG_7755 (1024x683)

IMG_7756 (1024x683)

Beim nächsten Produkt handelt es sich um eine Gesichtsmaske. Eine ganz Besondere die man am liebsten gleich aufessen würde, denn sie riecht nach Mintschokolade und Honig. Eine Maske sollte man auf das vorab gut gereinigte Gesicht auftragen und 10-15 Minuten einwirken lassen. Danach mit warmen Wasser abspülen. Außerdem sollte man eine Gesichtsmaske öfter mehr als 1-2 mal die Woche anwenden. Sonntag ist immer mein Beauty-Tag an dem ich ein Peeling anwende und im Anschluss eine Maske. Also habe ich diese Maske gestern gleich mal ausprobiert und ich muss sagen, im ersten Moment kühlt und erfrischt die sie durch die Minze. Nachdem man sie abgewaschen hat ist die Haut schön weich, glatt und praller.

IMG_7757 (1024x683)

IMG_7758 (1024x683)

Ein kleine Tube Haargel war auch mit dabei. Ehrlich gesagt benutze ich gar kein Haargel, mein Freund dafür umso mehr. Deshalb werde ich es ihm zum testen geben und euch davon berichten. Heute habe ich es allerdings benutzt, um die kleinen Flatterhärchen die am Ansatz immer abstehen zu bändigen. Das hat sogar ganz gut funktioniert. Es wird also definitiv genutzt, ob von mir oder meinem Freund. 😀

IMG_7761 (1024x683)

IMG_7762 (1024x683)

Kommen wir zu meinem Lieblingsteil: Der dekorativen Kosmetik. Dieser tolle Lippenstift von purobio cosmetics (im wahrsten Sinne des Wortes) war auch mit dabei. Ein sehr schöner beeriger Ton, ideal für den Herbst. Im Auftrag ist die Konsistenz cremig und der Lippenstift lässt sich sehr gleichmäßig und geschmeidig auftragen. Wenn man ihn über eine längere Zeit drauf hat wird er matt ohne die Lippen dabei auszutrocknen. Er ist nicht speziell langanhaltend, aber verschwindet auch nicht direkt. Spätestens nach dem Essen sollte man den Lippenstift nachziehen, aber damit kann ich leben. 🙂 Durch die Stiftform spart man sich außerdem den Lipliner, weil man dadurch sehr präzise arbeiten kann. Voraussetzung dafür ist natürlich den Lippenstift immer gut anzuspitzen. Den will ich auf jeden Fall noch in anderen Farben haben!

IMG_7770 (1024x682)

IMG_7764 (1024x683)

IMG_7759 (1024x683)
Der Geruch dieser Bio Haarkur konnte mich definitiv überzeugen. Sie riecht sehr angenehm und ein Glück nicht nach Bio! Bei meinen Haaren möchte ich nämlich nicht unbedingt, dass sie nach Getreide oder Reisfeld riechen, wie es bei vielen Natur-Shampoos der Fall ist. 😀 Diese Haarkur ist da zum Glück anders. Sie riecht nicht nur frisch, sondern pflegt auch sehr gut. Bei einer Einwirkzeit von 15 Minuten sollte es auch nicht anders sein. 😀

IMG_7760 (1024x683)

Auch diesmal waren wieder tolle Produkte dabei. Besonders der Lippenstift und die Schoko-Maske haben es mir angetan, wie man wahrscheinlich raushören konnte. 😀 Das Fairy-Box Team findet immer wieder neue tolle tierversuchsfreie Produkte. *.* Vielleicht erinnert ihr euch noch daran, als ich euch von dem Universal Event im Adam & Eve Beautysalon erzählt habe. Dort haben wir eine Mani- und Pediküre bekommen und es wurde Nagellack von der Marke FABY verwendet. In der neuen Oktober Fairy-Box wird ein fullsize FABY Nagellack dabei sein! 😀 HIER gelangt ihr zu einer kleinen Preview für die neue Box. Die Farbe des Nagellacks ist wirklich schön und sehr herbsttauglich. Wie immer hoffe ich, dass euch mein Beitrag gefallen hat und freue mich immer über Anregungen und Kommentare.

Love,

Olija Saveliva

*Die Fairybox wurde mir vom Fairybox Team zur Verfügung gestellt.

Olija Saveliva
innocentbeauty@outlook.de
1Comment
  • Sonia K.
    Posted at 12:40h, 07 Oktober Antworten

    WOW richtig tolle Produkte hast du da bekommen! 🙂 Die UNIQUE Haarkur würde mich interessieren…

    LG Sonia

Post A Comment