Fairybox Oktober Review - Innocentbeauty
Vor einiger Zeit erreichte mich wieder ein Paket von Fairybox. Da ich ein großer Fan von Naturkosmetik und dem gesamten Konzept bin, habe ich mich sehr darüber gefreut. Auch diesmal waren wieder tolle Produkte dabei, die ich euch nicht vorenthalten möchte. :)
Fairybox, tierversuchfrei, tierversuchsfreie Kosmetik, Naturkosmetik,
17471
post-template-default,single,single-post,postid-17471,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.2
 

Fairybox Oktober Review

20 Okt Fairybox Oktober Review

Vor einiger Zeit erreichte mich wieder ein Paket von Fairybox. Da ich ein großer Fan von Naturkosmetik und dem gesamten Konzept bin, habe ich mich sehr darüber gefreut. Auch diesmal waren wieder tolle Produkte dabei, die ich euch nicht vorenthalten möchte. 🙂

Für alle die Fairybox noch nicht kennen

Fairybox bietet eine tolle Möglichkeit sich mit gutem Gewissen um die eigene Schönheit zu kümmern. In der Fairybox sind jeden Monat vier bis sechs tierversuchsfreie Produkte aus reiner, hochwertiger Naturkosmetik für Gesicht, Haut und Körper zusammengestellt. Der Warenwert liegt dabei stets über den Abokosten. Die Fairybox kostet im Abo 19,90 € im Monat. Der Warenwert der Oktober-Box, die ich euch heute vorstelle, beträgt 46,77 €. Dadurch kann man hochwertige Produkte zu einem fairen Preis ergattern. Viele Produkte sind außerdem komplett vegan. Über folgenden Link gelangt ihr zur Website von Fairybox. http://fairy-box.de

Zu den Produkten

dsc02264

Petit Henry Heilkreide, Originalgröße 50 ml, vegan UVP 3,49 €

„Die Heilkreide von der schönen Insel Rügen kann die Basis für deine Maske sein. Heilkreidemasken wirken entzündungshemmend und lindern Hautrötungen. Die enthaltenen natürlichen Mineralstoffe wirken gleichzeitig vitalisierend und feuchtigkeitsregulierend.“

Ich muss ja gestehen, dass ich noch nie zuvor eine Maske in dieser Form verwendet habe und erstmal googeln musste wie man sie überhaupt anwendet. Im Grunde genommen vermischt man die Heilkreide einfach mit etwas Wasser. (1 EL Heilkreide + 1 EL Wasser oder Öl) Dafür habe ich den Deckel zweckentfremdet und das Ganze vermischt bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Zum auftragen habe ich den tollen Pinsel, der ebenfalls mit dabei war, verwendet. Die Maske habe ich dann gleichmäßig auf meine vorab gründlich gereinigte Haut gegeben und für 20 Minuten trocknen gelassen. Danach muss man sie mit warmen Wasser wieder gründlich entfernen. Die Maske kam mir sehr gelegen, da sich ein fieser Pickel angekündigt hat. Heilkreidemasken wirken beruhigend und wohltuend auf der Haut. Sie können entzündungshemmend sein und Hautrötungen lindern. Die enthaltenen natürlichen Mineralstoffe wirken gleichzeitig vitalisierend und feuchtigkeitsregulierend. Am nächsten Morgen war nichts mehr von der Rötung zu sehen und der Pickel ist gar nicht erst ausgebrochen. Naturkosmetik begeistert mich immer wieder mit ihrer tollen Wirkung. Diese Heilkreide von Petit Henry kann ich absolut weiterempfehlen! 🙂

dsc02278

Petit Henry Foundation Brush, vegan UVP 5,49 €

„Der samtweiche Kunsthaar-Pinsel eignet sich speziell zum Auftragen deiner selbst gemachten Maske.“

In der Vergangenheit habe ich bereits fertig angemischte Masken mit den Händen aufgetragen. Ich bin nie auf die Idee gekommen einen Pinsel dafür zu verwenden. Dabei ist es damit so viel praktischer und man kann die Maske schön gleichmäßig auftragen. Ab sofort werde ich diesen weichen Pinsel immer für meine wöchentliche Beauty-Routine verwenden!

dsc02273

dsc02274

Petit Henry Arganöl, Originalgröße 10 ml UVP 3,49 €

„Arganöl ist feuchtigkeitsspendend und hautnährend! Die straffende Eigenschaft lässt deine Haut frisch und glatt erscheinen. Zudem trägt es zur schnellen Zelterneuerung bei und beugt Hautfältchen vor.“

Das Öl habe bei der zweiten Anwendung der Maske mit in die Heilkreide gemischt. Erst hatte ich die Sorge, dass sich Öl mit meiner sowieso öligen Mischhaut nicht vertragen würde. Nach der Anwendung war meine Haut aber ganz weich und hat nicht nachgefettet. Ich glaube ja auch, dass selbst eine ölige Mischhaut eigentlich noch mehr Feuchtigkeit braucht. Wenn die Haut genug Feuchtigkeit besitzt, produziert sie gar nicht erst so viel Talg. So die Theorie. Seitdem ich sehr darauf achte meine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen ist sie sogar weniger ölig als sonst. Ich muss euch ich einem separaten Post auf jeden Fall noch meine Tagescreme vorstellen!

dsc02285

BaciamiBio Lippenstift, Originalgröße UVP 19,90 €

„Dieser Lippenstift direkt aus Italien bringt Farbe auf deine Lippen! Die Sheabutter verleiht ihm eine cremige und pflegende Textur, die sich auch durch gute Haltbarkeit auszeichnet! Nur natürliche und organische Inhaltsstoffe.“

Der Lippenstift fühlt sich auf den Lippen sehr angenehm an. Er hat eine cremige Textur und versorgt die Lippen spürbar mit Feuchtigkeit. Die Haltbarkeit ist, wie bei allen cremigen Lippenstiften, eher mittelmäßig. Sobald man etwas isst oder trinkt sollte man ihn auffrischen. Wenn man dies nicht tut, weist er tatsächlich eine „gute“ Haltbarkeit auf. 😀 Ansonsten ist es auch nicht ganz meine Farbe aufgrund des Perlmutt-Anteils. Allerdings sieht er super schön aus, wenn man ihn als leichtes „topping“ auf den eigentlichen Lippenstift aufträgt, um die Lippen durch den highlihtenden Effekt optisch zu vergrößern. Ich hoffe ihr könnt mir folgen.

dsc02280

dsc02283

peclavus Fußpeeling und Fußcreme, Originalgröße jeweils 6,70 €

„peclavus steht für professionelle und natürliche Pflegeprodukte rund um den Fuß. Dieses reinigende Peeling sorgt für samtweiche Füße und pflegt sie zugleich mit Granatapfelextrakt und hochwertigen Ölen. Tipp: Gleich unter der Dusche oder in der Badewanne ausprobieren – nur bitte nicht ausrutschen. 🙂 ..Diese herrliche Fußcreme mit Granatapfelextrakt, hochwertigen und pflegenden Ölen aus Hagebuttekern und Macadamianüssen ist die perfekte Pflege für die Füße. Die Ideale Pflege nach dem Fußpeeling und der perfekte Start in den Herbst!“

Um ehrlich zu sein habe ich mir noch nie so intensive Gedanken über Fußpflege gemacht. Klar habe ich gepflegte Füße im Sinne von einer schönen Pediküre, aber das wars dann auch schon. 😀 Nach der Anwendung dieser beiden toll duftenden Produkte, waren meine Füße so Baby-Popo weich! 😀 Werde ich in Zukunft auf jeden Fall öfter anwenden und kann ich ebenfalls absolut weiter empfehlen.

dsc02272

Mein Fazit

Es hat wirklich Spaß gemacht, mal wieder neue Sachen auszuprobieren. Außerdem habe ich alle Produkte gut vertragen. Da reagiert natürlich jeder anders und man muss selbst schauen, ob es bei einem die gleiche Wirkung erzielt. Die Fairybox ist für mich eine tolle Gelegenheit neue, tierveruschsfreie Produkte kennenzulernen. Außerdem tut es auch seelisch gut, sich mit solchen Treatments zu verwöhnen. Ich habe mir vorgenommen den Sonntag als Beautytag zu nutzen. Dinge wie Peelings und Masken sollte man einmal die Woche anwenden, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und die Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn man eine Regelmäßigkeit in seine Hautpflege einbringt, beugt es auf Dauer der Hautalterung vor. Da bin ich mir sicher, auch wenn man meinen könnte das sollte mich mit meinen 21 Jahren noch nicht beschäftigen. 😀 Ich wünsche euch ein schönes Wochenende ihr Lieben! Lasst mir doch ein Kommentar mit Fragen oder Anregungen da. Liebe Grüße, Olija :-*

Olija Saveliva
innocentbeauty@outlook.de
1Comment

Post A Comment