Kylie Jenner Lipkits tierversuchsfrei? - Review - Innocentbeauty
Beauty, Fashion & Lifestyle Blog from Hamburg
Innocentbeauty, Olija Saveliva, Blog, Personal Blog, beyourmotivation, Olijaa, Fashion, Beauty, Lifestyle,
17319
post-template-default,single,single-post,postid-17319,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.2
 

Kylie Jenner Lipkits tierversuchsfrei? – Review

07 Aug Kylie Jenner Lipkits tierversuchsfrei? – Review

Als die Lipkits von Kylie Jenner rauskamen und der große Hype rum ging dachte ich mir klasse wieder etwas was ich nicht ausprobieren kann, weil sicher Tierversuche dafür gemacht wurden. So ist es bei fast allen größeren Kosmetikmarken die weltweit vertrieben werden. Deshalb bin ich was das angeht wohl etwas voreingenommen. Eigentlich könnte man annehmen die Wissenschaft und Technologie sei im Jahre 2016 so weit fortgeschritten, dass Tierversuche nicht mehr durchgeführt werden. Dem ist leider nicht so. Nach einiger Recherche hat sich aber herausgestellt, dass Kyliecosmetics tierversuchsfrei ist. Jedenfalls laut Kylies offiziellen Statements.

Bildschirmfoto 2016-08-07 um 13.20.58

 

Viele von euch wissen sicherlich wie schwer es ist an die Lipkits heran zu kommen, weil sie so gut wie immer ausverkauft sind. Kaum kommt Nachschub ist dieser innerhalb von wenigen Minuten wieder vergriffen. Meistens sagt Kylie auf ihrer kostenpflichtigen App bescheid wann es einen Rostock gibt. Eine Freundin von mir hat ihre App und war zum Glück schnell und konnte einige Kits ergattern. Sie hat wohl gleich ein paar mehr bestellt und hatte dann eins in der Farbe Koko K über. Sie hat mich gefragt, ob ich es nicht vielleicht haben will. Also bin ich gleich zu ihr rüber gedüst und hab die Gelegenheit genutzt alle Farben einmal auszuprobieren, da sie wie gesagt sehr viel bestellt hat. Und ich muss sagen, dass viele Farben in echt viel dunkler sind als auf den überbelichteten Fotos die man dazu auf Instagram und Co. findet. Vor dem Besuch bei meiner Freundin hatte ich mir Candy K und Dolce K gewünscht. Als ich die dann ausprobiert habe merkte ich, dass mir die beiden Töne zu dunkel sind für den Alltag. Koko K hingegen finde ich genau richtig für den alltäglichen Gebrauch und am auch schönsten. Die Lipkits bekommt ihr hier MATTE LIP KITS – Kylie Cosmetics

Kommen wir zur Review bzw. zum Pro und Kontra. 🙂 Das Packeging ist sehr ansprechend gestaltet und passt perfekt zu Kylie und ihrem Stil. In einem Lipkit befindet sich immer ein Matte Liquid Lipstick und der passende Lipliner dazu. Zum Geruch muss ich sagen, dass er sehr an Zuckerwatte oder irgendetwas anderes sehr Süßes erinnert. Also genau das Richtige für ihre junge Zielgruppe. Man umrandet erst die Lippen mit dem Lipliner und trägt direkt danach den Liquid Lipstick auf. Eine Schicht reicht vollkommen, denn er hat eine sehr gute Deckkraft. Anfangs schimmert der Liquid Lipstick wie Lipgloss, wird in wenigen Sekunden aber komplett matt. Das Ganze hält den ganzen Tag, ist kussecht und verschmiert nicht oder ähnliches. Allerdings finde ich das Gefühl auf den Lippen nach 6-8 Stunden nicht mehr angenehm bzw. trocken und schminke meine Lippen dann ab und mach ihn neu drauf je nachdem was ich noch vor habe. Die lange Haltbarkeit und das matte Finish sind große Pluspunkte ein Minus gibt es allerdings dafür, dass er die Lippen etwas austrocknet. Bevor man ihn benutzt sollte man eine gute Lippenpflege auftragen und gut einwirken lassen. Im Großen und Ganzen will ich mein Lipkit nicht mehr missen und werde mir auf jeden Fall Nachschub bestellen, wenn sich meins dem Ende neigt. Ich benutzte Koko K jetzt schon seit Mai fast täglich und habe es immer noch nicht aufgebraucht. Das ist wohl ein weiterer Pluspunkt, die Lipkits sind sehr ergiebig und die 29 $ somit gut investiert. 🙂

Foto 07.08.16, 12 50 48

Foto 07.08.16, 12 45 47

Foto 07.08.16, 12 53 41

Foto 07.08.16, 12 48 08

Foto 07.08.16, 12 48 51

Habt ihr ein Lipkit von Kylie? Was haltet ihr davon und was ist eure Lieblingsfarbe?

 

Olija Saveliva
innocentbeauty@outlook.de
2 Comments
  • Sandra Knoben
    Posted at 20:45h, 07 August Antworten

    Sehr schöner Blog und Blogpost! Ich finde den Lipgloss superschön! Liebe Grüße 🙂

Post A Comment